Gemeindeverwaltung, 3512 Walkringen: T: 031 701 00 22 / Mail: gemeinde@walkringen.ch
 
 

Feuerwehr



Alarmnummer bei Schadensereingnissen

Tel. 118



Aufgaben

Die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältig. Als zeitgemässe Dienstleistungsorganisation steht die Feuerwehr heute in den unterschiedlichsten Bereichen im Einsatz:

  • Rettung von Personen und Tieren
  • Schutz und Rettung von Sachwerten und Kulturgütern
  • Brandbekämpfung
  • Einsatz bei Elementarereignissen (Überschwemmungen, Erdrutsch,  Hagel, Sturm usw.)
  • Umweltschutz: Oel-, Chemiewehr
  • Verkehrsdienst und Personenrettung bei Verkehrsunfällen

  
Wertvolle Tipps

Was tun wenn es brennt?

  1. Sofort die Feuerwehr alarmieren Tel. 118 
    • wer ist am Telefon (Name)
    • wo brennt es (Adresse)
    • was brennt
    • sind Personen oder Tiere in Gefahr
  2. Retten
    Wenn möglich, retten von Personen und Tieren
    Wichtig: dabei die eigene Sicherheit nicht gefährden
  3. Löschen
    Versuchen zu löschen (Löschdecke, Feuerlöscher, Wandlöschposten usw.)
    Wichtig: keine Eigengefährdung, Rauchgase sind hochgiftig

 
Was tun bei schweren Unwettern?
Bei schweren Unwettern kann es vorkommen, dass die offizielle Alarmnummer der Feuerwehren (118, 112) schwer erreichbar ist. In solchen Situationen, wenn die Feuerwehr bereits im Einsatz steht, haben Sie die Möglichkeit, die Alarmzentrale der Feuerwehr Regio Gumm unter den folgenden Nummern zu erreichen: Tel. 031 701 25 22, FAX 031 701 25 23. Wichtig, diese Nummer ist keine Alarmnummer! Wenn unsere Einsatzzentrale besetzt ist, sind wir auch per Email erreichbar  zentrale(at)regiogumm.ch.

Sandsäcke
Ebenfalls stehen der Bevölkerung eine begrenzte Menge abgefüllte Sandsätze im Magazin kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie selber Sandsäcke zum Selbstkostenpreis anschaffen möchten, setzen Sie sich bitte mit den Feuerwehrverantwortlichen in der Kontaktliste in Verbindung.

Was tun bei Insekten?
Grundsätzlich sind stechende Insekten (Wespen, Hornissen, Bienen usw.) sehr nützliche Tiere. Gelegentlich, bei starker Gefährdung von Personen ist jedoch eine Intervention nötig. Die Feuerwehr Regio Gumm macht keine Insekteneinsätze mehr und hat diese Aufgabe an die Firma Sancasa GmbH in Muri b. Bern (Tel. 079 209 38 30) delegiert.

Was rettet Leben?
In jeden Raum gehört ein Rauchmelder! Ein rechtzeitiges bemerken eines Brandes vermiedet Personen- und Sachschaden.

In jeden Haushaltung gehört eine Löschdecke! Ein schnelles Eingreifen mittels einer Löschdecke z.B. bei einem Fernseh-, Fritteusen- oder Pfannenbrand usw. kann hohen Sachschaden und Leid verhindern.

In jedes Haus oder auf jeden Stock gehört ein funktionstüchtiger und geprüfter Feuerlöscher!

Infos über den Verkauf von Rauchmeldern und Löschdecken erhalten Sie bei unserer  Feuerwehr oder im Fachhandel. Verkauf von Feuerlöschern durch die Firmen Atlantis, Primus uvm. Hier sind wir Ihnen gerne bei der Vermittlung behilflich. 


Unser Motto - Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!


Ansprechpartner

Löschzugführer

  • Bernhard Müller , Natel 079 652 34 73
  • Jürg Eichenberger, Natel 079 653 84 06
  • Hanspeter Blaser, Natel 079 270 51 07
  • Peter Eichenberger, Natel 079 480 66 56

Besuchen Sie uns auch auf der Homepage http://www.regiogumm.ch.


 

 
 
  copyright Gemeindeverwaltung, 3512 Walkringen: T: 031 701 00 22 / Mail: gemeinde@walkringen.ch | solution powered by ZiC internet & communication AG