Gemeindeverwaltung, 3512 Walkringen: T: 031 701 00 22 / Mail: gemeinde@walkringen.ch
 
 

Informationen der Finanzverwaltung

Gemeindesteueranlage
1.97

Liegenschaftssteuer
1.3 Promille auf dem amtlichen Wert

Rechnungsergebnis 2015
Fr. 643'825.24 Ertragsüberschuss

Rechnungsergebnis 2016
Fr. 823‘395.97 Ertragsüberschuss



Hundetaxe

Für jeden Hund in der Gemeinde, welcher am 1. August über 6 Monate alt ist, muss eine Hundetaxe entrichtet werd

Im August/September erhalten alle Hundehalter eine Rechnung für die jährlichen Hundetaxen.

Die Taxe beträgt CHF 60.- pro Hund. Dies gilt für alle Hunde, die am 1. August älter sind als 6 Monate. Ausgenommen sind ausgebildete Polizei-, Blinden-, Sanitäts- Lawinen-, Katastrophen- und Suchhunde. Das gültige Ausbildungszeugnis ist in jedem Fall vorzulegen.

Seit dem 1. Januar 2007 müssen alle Hunde in der Schweiz eindeutig und fälschungssicher markiert und in der AMICUS Datenbank registriert sein. Damit sollen Abklärungen nach Beissunfällen, in Seuchenfällen sowie bei entlaufenen, verwahrlosten oder ausgesetzten Hunden erleichtert werden. Mutationen wie Umzüge, Besitzerwechsel, Tod von Tieren usw. sind der AMICUS Datenbank unter www.amicus.ch oder Tel. 0848 777 100 laufend zu melden.


 

 
 
  copyright Gemeindeverwaltung, 3512 Walkringen: T: 031 701 00 22 / Mail: gemeinde@walkringen.ch | solution powered by ZiC internet & communication AG